Anreise & Service

 

Anreise nach Schladming-Dachstein

Durch die zentrale Lage in der Mitte Europas und Österreichs ist die Urlaubsregion auf allen Wegen schnell und bequem zu erreichen.

7 Urlaubszentren (Schladming, Ramsau am Dachstein, Haus-Aich-Gössenberg, Gröbminger Land, Öblarn-Niederöblarn, Naturpark Sölktäler und Grimming-Donnersbachtal) bilden gemeinsam die Region Schladming-Dachstein.

Für eine bequeme Autofreie Anreise sorgen die ÖBB, die Deutsche Bahn.

Oder Sie fliegen zum Flughafen Salzburg und nehmen von dort ein Mietauto.

Anreise mit dem Auto

Von Westen/Norden:

Über München – Salzburg – A10 Tauernautobahn – B320 Ennstal Bundesstraße

Passau – A9 Pyhrnautobahn – Linz – Knoten Selzthal – B320 Ennstal Bundesstraße

Von Osten:

A2 Südautobahn – S6 Semmeringschnellstraße – A9 Pyhrnautobahn – Knoten Selzthal – B320 Ennstal Bundesstraße

Über Wien (A23) – A2 Südautobahn – S6 Semmeringschnellstraße – Knoten St. Michael – A9 Pyhrnautobahn – Knoten Liezen – B320 Ennstal Bundesstraße

Von Süden:

Autobahn A2 Süd – A10 Tauernautobahn – B320 Ennstal Bundesstraße

Anreise mit der Bahn

Die Urlaubsregion Schladming-Dachstein ist mit der Bahn schnell, entspannt und staufrei zu erreichen.

Anschluss an internationale Schnellzugverbindungen; Bahnhöfe in Schladming, Pichl, Haus im Ennstal, Gröbming und Stainach/Irdning.

Anreise mit der ÖBB

Die Eurocity- und Intercity-Züge der ÖBB fahren alle zwei Stunden durch das Ennstal. So gibt es Direktverbindungen von Graz, Innsbruck und Salzburg. Aus Wien geht’s alle zwei Stunden mit einmaligem Umsteigen in Leoben (an demselben Bahnsteig) nach Schladming. Auskünfte zu Deiner Anreise mit der ÖBB erhältst Du bei der ÖBB-24-h-Hotline: +43 (0)51717 oder unter: www.oebb.at

Anreise mit der Deutschen Bahn

Aus fast ganz Deutschland reist Du mit der Deutschen Bahn entspannt nach Schladming-Dachstein. Reisende z.B. aus Norddeutschland, Berlin oder der Region Rhein-Ruhr sind mit dem ICE in Hochgeschwindigkeit in München und nutzen dann z.B. eine der täglichen Direktverbindungen mit dem EuroCity als Anschlussverbindung nach Schladming.